top of page
  • AutorenbildStephan Hannach

So optimieren Sie Ihr Onboarding mit Atlassian Tools

Das Onboarding neuer Mitarbeiter ist ein umfassender Prozess, um sie möglichst schnell und effektiv in das Unternehmen zu integrieren.

Onboarding neuer Mitarbeiter

Daraus ergeben sich dabei einige Herausforderungen:

  • Es muss ein standardisierter, aber dennoch individuell anpassbarer Prozess definiert werden, der alle wichtigen Schritte abdeckt - von der Vorbereitung vor dem ersten Arbeitstag bis zur vollständigen Einarbeitung.

  • Verschiedene Abteilungen und Personen wie HR, IT, Führungskräfte und Kollegen müssen eng zusammenarbeiten und ihre Aufgaben koordinieren. Eine klare Zuordnung von Verantwortlichkeiten ist wichtig.

  • Gerade in der Remote-Arbeit ist es eine Herausforderung, den persönlichen Kontakt herzustellen und den neuen Mitarbeiter ins Team zu integrieren. Hier müssen gezielt virtuelle Formate wie Videokonferenzen zum Kennenlernen eingesetzt werden.

  • Die Informationsflut zu Beginn muss für den neuen Mitarbeiter handhabbar sein. Eine schrittweise, priorisierte Bereitstellung von Unterlagen und Schulungen über einen längeren Zeitraum ist sinnvoll.

  • Feedback-Schleifen sind wichtig, um den Onboarding-Prozess kontinuierlich zu verbessern und an die Bedürfnisse der Mitarbeiter anzupassen.


Ziel ist es, durch einen strukturierten Onboarding-Prozess die Zeit bis zur vollen Produktivität des neuen Mitarbeiters zu verkürzen, eine hohe Mitarbeiterbindung zu erreichen und Frühfluktuation zu vermeiden.


Dafür müssen die genannten Herausforderungen gemeistert und alle Beteiligten optimal eingebunden werden.


Jira und Confluence von Atlassian bieten leistungsstarke Funktionen, um den Onboarding-Prozess neuer Mitarbeiter zu optimieren und zu digitalisieren.

Mit professioneller Jira Beratung lässt sich der gesamte Onboarding-Ablauf in Jira und Confluence abbilden, von der Vertragsunterzeichnung bis zum ersten Arbeitstag und darüber hinaus.

Vordefinierte Vorlagen erleichtern die Erstellung von Onboarding-Aufgaben. Durch die Automatisierung in Jira und Confluence werden manuelle Schritte reduziert.

Agile Boards ermöglichen die Fortschrittsverfolgung der Einarbeitung.


Jira Service Management dient als Self-Service Portal für Onboarding-Anfragen der neuen Mitarbeiter, z.B. zur Bestellung von Equipment. Jira Automation hilft, die Anfragen automatisch an die zuständigen Teams weiterzuleiten, sodass der Status jederzeit transparent nachvollziehbar ist. Dies spart Zeit und sorgt für ein reibungsloses Onboarding-Erlebnis.


In Confluence lässt sich die gesamte Onboarding-Dokumentation an zentraler Stelle verwalten, von Mitarbeiterhandbüchern über Schulungsunterlagen bis hin zu Teamvorstellung. Neue Kollegen finden dort alle wichtigen Informationen.

Vorlagen für häufige Inhalte wie FAQs und Glossare erleichtern den Wissensaufbau.

Confluence Dokumentation

Durch die Integration von Jira und Confluence entsteht so ein ganzheitlicher, digitaler Onboarding-Prozess. Mit der richtigen Jira Beratung spart dies Zeit, fördert die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit und sorgt für ein positives Onboarding-Erlebnis der neuen Mitarbeiter von Tag 1 an.

Die Atlassian Tools sind damit eine große Hilfe, um das Onboarding mit professioneller Anleitung zu standardisieren und zu skalieren.

4 Ansichten0 Kommentare

Comentarios


bottom of page